Bühne frei! – Checkliste für dein Festival

Keine Lust mehr auf bad news?

Du bist voller Tatendrang good news zu fabrizieren?

Zum Beispiel indem du dein Festival ökologisch und sozial nachhaltiger gestaltest? Welcome on board!

Wir unterstützen dich gerne: Zusammen mit South Tyrol Music Festivals und Music Declares Emergency (Schweiz) haben wir Ideen und Gedanken gesammelt, wie Festivals nachhaltiger gemacht werden können.

Hol dir die Broschüre auf der Webseite von South Tyrol Music Festivals,  und kontaktiere uns jederzeit, falls du weitere Ideen oder Fragen hast, oder von uns Unterstützung haben möchtest:

Email: actnow@climateaction.bz

Climate Action Café – Coffee & Talks

Climate Action Cafè @ OtRo MuNdO 2023

Climate Action Cafè @ OtRo MuNdO 2023

Das „Climate Action Café – Coffee & Talks“ ist eine Initiative von Climate Action South Tyrol, mit dem Ziel, den persönlichen Dialog mit den Menschen auf verschiedenen Festivals in Südtirols zu fördern, für klimapolitische Themen zu sensibilisieren und auf vergangene und bevorstehende Aktionen aufmerksam zu machen. Außerdem trägt es dazu bei eine stärkere Gemeinschaft und mehr Aktivismus in Südtirol zu fördern. Das CA-Café soll als wandernde Plattform fungieren.

Es soll auf verschiedenen Festivals in Südtirol präsent sein, um eine breite Teilnahme der Gemeinschaft zu gewährleisten. Dies ermöglicht nicht nur die Ansprache unterschiedlicher Altersgruppen, sondern fördert auch den regionalen Austausch zum Thema der sozial-ökologischen Transformation.

Das CA-Cafè kann sehr vielseitig eingesetzt werden und das Rahmenprogramm rund um das Cafè kann von Festival zu Festival angepasst werden. Ein kleines Rahmenprogramm und vor allem Raum für Diskussionen über vergangene und anstehende Aktionen des Bündnisses sollen dabei im Fokus stehen. Außerdem werden die Infoplakate regelmäßig aktualisiert und dienen als visuelle Unterstützung, um das Bewusstsein für die bisherigen Erfolge und Herausforderungen zu schärfen.

Die informelle Atmosphäre eines Cafés kann dazu beitragen, eine offene und lockere Umgebung auf den Festivals zu schaffen, die zu tieferen Diskussionen und einem stärkeren Zugehörigkeitsgefühl der Besucher*innen führt.

Ein Mehrwert für euer Festival!

  • Bewusstseinsbildung: Informieren und Sensibilisieren der Öffentlichkeit für sozial-ökologische Themen.
  • Dialogförderung: Schaffung eines offenen Forums/einer Plattform für persönlichen Austausch.
  • Zusammenhalt: Stärkung des Bündnisses und der Gesellschaft durch die Präsenz auf Südtiroler Festivals.
  • Aktivierung von Freiwilligen: Menschen haben die Möglichkeit Climate Action South Tyrol kennenzulernen und sich zu aktivieren und sich so für unser aller Zukunft einzusetzen.

Lade uns auf dein Festival ein!

Email: actnow@climateaction.bz